Wie das Immunsystem seine (DNA-) Netze auswirft

"Das Immunsystem bekämpft Entzündungen im Magen-Darm-Trakt mit Netzen aus der Erbsubstanz DNA, haben Forscher aus der Schweiz und den USA entdeckt: Wie winzige Katapulte schießen bestimmte weiße Blutkörperchen, die sogenannten Eosinophilen, die mit giftigen Proteinen gespickten DNA-Netze ab, in denen sich die Krankheitserreger verfangen und schließlich absterben. Die Erbsubstanz stammt dabei aus den Mitochondrien – häufig auch als Kraftwerke der Zelle bezeichnet –, die ihr eigenes, vom Zellkern unabhängiges Erbgut besitzen."

Quelle:  von Ilka Lehnen-Beyel; nachzulesen auf "wissenschaft.de" vom  15.08.2008