Neues Patientenrechtegesetz (PRG) tritt in Kraft

Um Patienten bessere Möglichkeiten bei der Aufklärung und Behandlung zu bieten, wurde vom Gesetzgeber ein neues Gesetz erstellt, das sogenannte "Patientenrechtegesetz (PRG)". Die Vorarbeiten sind abgeschlossen. Das Gesetz ist sowohl durch den Bundestag als auch durch den Bundesrat ratifiziert worden. Nach Veröffentlichung im Bundesanzeiger tritt es am 26.02.2013 in Kraft.

Das Gesetz wird verschiedene Aspekte bei der Patientenbehandlung berühren und zusätzliche Tätigkeiten im Bereich der Aufklärung zu medizinischen Therapien beinhalten.

Eine Übesicht dazu finden Sie unter den folgenden Links:

BMJ: Patientenrechtegesetz (...) tritt zum 26.02.2013 in Kraft

Patientenrechtegesetz (Referentenentwurf des BMJ als pdf) 

Bundesgesundheitsministerium: "Die Patientenrechte stärken"

Informationen der AOK zum Patientenrechtegesetz für ihre Patienten